Bahnhofstraße und Breite Straße

Pirna: Polizei stellt Trio zweimal wegen Sachbeschädigung in derselben Nacht

Polizeibeamte der Wache Pirna griffen dasselbe Trio zweimal in einer Nacht auf.

Polizeibeamte der Wache Pirna griffen dasselbe Trio zweimal in einer Nacht auf.

Pirna. Polizisten haben drei Männer zweimal wegen Sachbeschädigung in der Nacht von Sonnabend zu Sonntag gestellt. Insgesamt verursachten sie in wenigen Stunden Schäden in Höhe von etwa 2500 Euro. Nun ermittelt Beamte des Reviers Pirna wegen wiederholter Sachbeschädigung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die 17, 18 und 20 Jahre alten Deutschen beschädigten ein Schaufenster an der Bahnhofstraße. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf 1500 Euro. Alarmierte Beamte stellten sie kurz darauf an der Königsteiner Straße.

Insgesamt etwa 2500 Euro Sachschaden

Wenig später versuchten die Drei einen Eisautomaten an der Breiten Straße einzuschlagen, so die Polizei. Sie kamen nicht an das Eis heran, verursachten allerdings einen Schaden in Höhe von rund 1000 Euro am Automaten. Dort stellten Polizisten das ihnen inzwischen bekannte Trio zum zweiten Male in dieser Nacht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von luk

DNN

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken