Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige

Pirnaer Polizei stoppt Motorroller-Fahrer ohne Fahrerlaubnis

Polizeibeamte stoppten einen Mann ohne Fahrerlaubnis (Symbolbild).

Polizeibeamte stoppten einen Mann ohne Fahrerlaubnis (Symbolbild).

Pirna. Polizisten des Reviers Pirna haben am Mittwochvormittag einen 61-jährigen Motorroller-Fahrer angehalten, der unter anderem ohne Fahrerlaubnis unterwegs war. Laut Polizeiangaben stoppten sie den Honda-Roller auf der Rottwerndorfer Straße. Das motorisierte Rad war so manipuliert, dass es schneller als die 25 km/h fahren konnte, für die es zugelassen war. Damit waren Betriebserlaubnis und Versicherungsschutz erloschen, zudem hatte der 61-Jährige keine Fahrerlaubnis.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Polizisten stellten den Roller sicher und fertigten die entsprechenden Anzeigen gegen den Mann aus.

Von cs

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.