Widerstand gegen Polizeibeamte

Alkoholisierter Mann randaliert auf Pirnaer Tankstellengelände

Die Polizei ermittelt wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte gegen einen 39-Jährigen (Symbolbild).

Die Polizei ermittelt wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte gegen einen 39-Jährigen (Symbolbild).

Pirna-Copitz. Am Dienstagabend hat ein 39-Jähriger auf einem Tankstellengelände an der Äußeren Pillnitzer Straße ein Auto beschädigt und sich gegen alarmierte Polizeibeamte gewehrt. Der Mann belästigte vor Ort fortwährend Kunden und das Tankstellenpersonal. Als er versuchte, auf einen Audi zu klettern und dabei Stoßstange und Motorhaube beschädigte, alarmierten Zeugen die Polizei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Während der Aufnahme der Personalien versuchte der Mann an die Ausrüstung der Polizisten zu gelangen, was sie aber verhindern konnte. Als die Beamten ihn in Gewahrsam nehmen wollten, wehrte er sich unter anderem mit Tritten gegen die Maßnahme. Verletzt wurde niemand. Ein anschließender Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 2,8 Promille. Die Polizei ermittelt nun wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte sowie Sachbeschädigung gegen den 39-Jährigen.

Von cs

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen