Grünberg

Ottendorf-Okrilla: Pferd am Hals verletzt – Polizei sucht Zeugen

Passanten bemerkten das verletzte Pferd (Symbolbild).

Passanten bemerkten das verletzte Pferd (Symbolbild).

Ottendorf-Okrilla. In Grünberg in Ottendorf-Okrilla haben Zeugen bereits am Mittwoch vergangener Woche ein verletztes Pferd bemerkt. Das Tier, das mit fünf weiteren Pferden auf einer gut zwei Hektar großen, mit Elektrozaun umfriedeten Koppel nahe eines Wanderwegs in Richtung Seifersdorfer Tal stand, hatte Schnittverletzungen am Hals.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein Tierarzt versorgte das Pferd, die Polizei ermittelt. Außerdem werden Zeugen gesucht. Der Vorfall trug sich am 6. Oktober zwischen 8 und 17 Uhr zu. Hinweise nimmt die Polizei Kamenz unter (03578) 352 0 entgegen.

Von fkä

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen