Bei Wilsdruff

Opel Corsa überschlägt sich auf A 4-Ausfahrt – Zwei Verletzte

Der Kleinwagen landete auf dem Dach. Kameraden der Feuerwehr Wilsdruff drehten in wieder um.

Der Kleinwagen landete auf dem Dach. Kameraden der Feuerwehr Wilsdruff drehten in wieder um.

Wilsdruff. Am Samstagmittag hat sich auf der A 4 ein Opel Corsa überschlagen, dessen Fahrer eigentlich auf die A 17 wechseln wollte. Offenbar übersah er auf der wegen Bauarbeiten veränderten Ausfahrt ein Stauende, prallte gegen mehrere Baken und fuhr auf die Leitplanke. Dann überschlug sich der Wagen und blieb auf dem Dach liegen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 18 Jahre alte Fahrer und seine ein Jahr jüngere Beifahrerin kamen leicht verletzt ins Krankenhaus. Die Freiwillige Feuerwehr Wilsdruff drehte den Corsa um, er wurde abgeschleppt. Während der Bergungsmaßnahmen war die Überfahrt zur A 17 gesperrt. Es bildete sich Stau in Richtung Dresden.

Von halk

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen