Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Reparaturarbeiten

Niederwarthaer Brücke im März gesperrt

Die Niederwarthaer Brücke wird am 7./8. und 14./15. März voll gesperrt.

Die Niederwarthaer Brücke wird am 7./8. und 14./15. März voll gesperrt.

Radebeul/Dresden.Vom 2. bis 22. März müssen sich Autofahrer auf der Niederwarthaer Brücke zwischen dem Dresdner Ortsteil Niederwartha und Radebeul auf Behinderungen einstellen. Grund für die Einschränkung ist der Austausch von Schwingungsdämpfern an der Brücke, teilt die Stadt Meißen mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

An zwei Wochenenden seien Vollsperrungen geplant, heißt es in der Mitteilung weiter. So ist am Wochenende vom 7. März, ab 6 Uhr, bis 8. März, um 20 Uhr, kein Durchkommen auf der Brücke. Ebenso an dem darauffolgenden Wochenende vom 14. März, ab 6 Uhr, bis 15. März, um 20 Uhr.

Autofahrer werden gebeten, in dieser Zeit die nächsten Elbebrücken zu nutzen, entweder die Autobahnbrücke in Dresden oder die Stadtbrücke Meißen. In der Woche ist mit einer halbseitigen Sperrung zu rechnen.

Die Wartungsarbeiten kosten rund 190 000 Euro und werden vom Freistaat Sachsen bezahlt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.