Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Erzgebirgskreis

Nächtliche Kindersuche in Olbernhau – Mädchen identifiziert

 Diese Decke ließ eines der Kinder bei der Flucht in den Wald fallen.

Diese Decke ließ eines der Kinder bei der Flucht in den Wald fallen.

Olbernhau.Fast zehn Stunden lagen suchten Polizisten, Bundespolizisten, Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr und 18 Flächensuchhunde in der Nacht zu Samstag ein Waldgebiet nahe Olbernhau im Erzgebirgskreis ab. Zeitgleich wurden Einwohner befragt und die tschechische Polizei alarmiert. Eine Frau hatte hier gegen 2.40 Uhr drei leicht bekleidete Kinder gesehen. Als sie das Trio ansprach, rannten alle in den Wald, verloren dabei aber eine weiße Decke mit Pferdemotiven.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Diese Decke brachte letztlich Licht ins Dunkel. Die Freiwillige Feuerwehr Olbernhau veröffentlichte ein Foto auf Facebook. Dort sah eine Mutter das Bild und meldete sich bei der Polizei in Marienberg. Die Decke gehörte ihrer 13 Jahre alte Tochter.

Das Mädchen gab zu, in der Nacht gemeinsam mit drei anderen, etwa gleichaltrigen Mädchen im Wald gewesen zu sein. Was genau die Teenager da trieben, teilte die Polizei nicht mit. Die Beamten sind derzeit unterwegs, um mit den Mädchen zu sprechen.

Von fkä

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.