Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Festnahme

Mutmaßlicher Drogendealer aus Radebeul in Haft

Symbolfoto

Symbolfoto

Radebeul. Dresdner Polizeibeamte haben am Donnerstagvormittag in Radebeul einen mutmaßlichen Drogenhändler festgenommen. Der 40-Jährige war im Zuge eines Ermittlungsverfahrens der Staatsanwaltschaft Dresden und der Polizeidirektion Dresden Anfang des Jahres in das Visier der Ermittler geraten. Am Donnerstag durchsuchten Einsatzkräfte ein Grundstück an der Elbbrücke Niederwartha.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dabei fanden sie neben verschiedenen Utensilien zur Betäubungsmittelherstellung, mehreren Behältnissen mit Marihuana, kleineren Mengen Crystal, einer Luftdruckwaffe und einer Schreckschusspistole auch mehr als 200 Cannabispflanzen auf einem Dachboden, in einem Schuppen und kleineren Aufzuchtzelten.

Der Deutsche wurde am Freitag einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser setzte einen Haftbefehl in Vollzug. Die Ermittlungen werden fortgeführt.

Von DNN

Mehr aus Umland

 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.