Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Radebeul

Muckibude statt Mucke: Kollegah pumpt in Radebeul

Rapper Kollegah kommt zum Trainineren nach Radebeul

Rapper Kollegah kommt zum Trainineren nach Radebeul

Radebeul.Am Mittwochmittag kann sich Radebeul über prominenten Besuch freuen: Deutsch-Rapper und Skandalnudel Kollegah kommt für ein Meet&Greet der besonderen Art in das am Wochenende neu eröffnete Fitnessstudio an der Kolbestraße 1.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Betreiber der „Fitnessarena“ und der muskelbepackte hessische Rapper sind alte Bekannte - Kollegah lässt es sich deshalb nicht nehmen, am ersten offiziellen Trainingstag am 1. Mai selbst den neuen Fitnesstempel in Augenschein zu nehmen und die Geräte einem persönlichen Test zu unterziehen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Facebook, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Ganze anderthalb Stunden hat er dafür eingeplant und die Fans bereits über sämtliche Social-Media-Kanäle über sein Kommen informiert. Geplant ist demnach „bisschen pumpen, bisschen mit euch heißen Kaffee trinken und paar Fotos machen“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von 12 bis 13.30 Uhr steht Kollegah für diese Aktivitäten zur Verfügung und freut sich auf zahlreiche Begegnungen mit seinen Anhängern. Übrigens: Auch ohne Mitgliedschaft in der Fitnessarena ist der Zutritt möglich und damit auch die Gelegenheit, den Skandalrapper buchstäblich mal hautnah zu erleben.

Von kcu

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.