Zeithain

Motorradfahrer tödlich verunglückt

Der Motorradfahrer erlitt schwerste Verletzungen (Symbolfoto).

Der Motorradfahrer erlitt schwerste Verletzungen (Symbolfoto).

Zeithain. Ein 41-jähriger Motorradfahrer ist am Freitag auf der Bundesstraße 169 im Zeithainer Ortsteil Röderau-Bobersen verunglückt. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte der Mann gegen 10.30 Uhr die Kontrolle über die Maschine vom Typ KTM Super Duke verloren und war gestürzt. Der 41-Jährige erlitt bei dem Unfall schwerste Verletzungen und verstarb noch am Unfallort, teilte die Polizei mit. Die Beamten ermitteln nun zur Unfallursache.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von ttr

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.