Vandalismus

Männergruppe zerschlägt Scheiben einer Haltestelle in Weinböhla

Symbolfoto

Symbolfoto

Weinböhla. Eine Gruppe junger Männer hat am Dienstag die Scheiben einer Haltestelle an der Rathausstraße in Weinböhla eingeschlagen. Die Polizei stellte noch am selben Abend vier Tatverdächtige. Drei der mutmaßlichen Täter sind 17, einer ist 18 Jahre alt. Die Gruppe bestand aus rund zehn Männern. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von DNN

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken