Verkehr

Lößnitzgrundbahn legt wegen Bauarbeiten Pause ein

Die Weißeritztalbahn fährt dafür bis zum 31. Oktober öfter.

Die Weißeritztalbahn fährt dafür bis zum 31. Oktober öfter.

Moritzburg. Wegen Bauarbeiten stellt die Sächsiche Dampfeisenbahngesellschaft (SDG) den Verkehr der Lößnitzgrundbahn zeitweise ein. Die erste Sperrung dauert vom 24. bis zum 28. Oktober. In der Zeit lässt die Stadt Motitzburg den Bahnübergang an der Schlossallee sanieren. Vom 29. bis zum 31. Oktober verkehrt die Bahn noch einmal regulär. Danach erfolgt eine zweite Pause vom 1. bis zum 14. November. Die SDG bietet einen Ersatzverkehr an und weist darauf hin, dass nicht alle Haltestellen angefahren werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dagegen schnauft die Weißeritztalbahn ab dem kommenden Wochenende häufiger. Um 10.45 Uhr fährt sie zusätzlich von Freital-Hainsberg nach Kipsdorf und zurück. 15.25 Uhr fährt der zweite Umlauf vom Hainsberg bis Dippoldiswalde. Der Sonderfahrplan gilt bis 31. Oktober. Danach herrscht auch bei der Weißeritztalbahn bis zum 11. November Betriebsruhe.

Von tik

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen