Bad Gottleuba

Lkw-Fahrer mit mehr als 2 Promille auf der A 17 erwischt

Der Truckerfahrer pustete mehr als 2 Promille und durfte nicht weiterfahren (Symbolbild).

Der Truckerfahrer pustete mehr als 2 Promille und durfte nicht weiterfahren (Symbolbild).

Bad Gottleuba. Bereits am Freitag hat die Bundespolizei auf der A 17 einen betrunkenen Lasterfahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Tscheche im Sattelzug war aufgefallen, weil er in der Nacht in Fahrtrichtung Prag teils auf zwei Spuren fuhr.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Gesundheitliche Probleme konnten bei der Kontrolle am Rastplatz „Am Heidenholz“ rasch ausgeschlossen werden. Dafür fand sich in der Fahrerkabine unter anderem eine geöffnete Weinflasche. Ein Atemalkoholtest bei dem 53-Jährigen zeigte 2,16 Promille. Später ergab sich, dass der Trucker bei seiner Trunkenheitsfahrt bereits einen weiteren Lkw beschädigt hatte.

Von fkä

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken