Körperverletzung

Jugendlicher greift Kinder mit Feuerlöscher in Meißen an

Die angegriffenen Kinder mussten in ein Krankenhaus gebracht werden (Symbolbild).

Die angegriffenen Kinder mussten in ein Krankenhaus gebracht werden (Symbolbild).

Meißen. Am Mittwochnachmittag hat auf dem Domplatz ein Teenager zwei Kinder im Alter von zwölf und 13 Jahren mit einem Feuerlöscher besprüht. Sie mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 14-Jährige konnte von herbeigerufenen Polizeibeamten gestellt werden, die Anzeigen wegen Körperverletzung, Missbrauchs von Nothilfemitteln sowie Diebstahls gegen ihn erstatteten. Laut Polizeiangaben hatte er den Feuerlöscher zuvor von einem nahegelegenen Parkdeck entwendet. Dieser wurde durch die Beamten sichergestellt.

Von cs

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.