Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

In Halle

Jugendlicher bricht in Straßenbahn - 23-Jährige prügelt sich mit ihm

Polizei im Einsatz.

Polizei im Einsatz.

Halle.Eine 23-Jährige hat sich über die trunkenheitsbedingte Übelkeit eines Jugendlichen lustig gemacht - und damit eine Schlägerei ausgelöst. Der 17-Jährige musste sich am frühen Sonntagmorgen in einer Straßenbahn in Halle übergeben, wie die Polizei mitteilte. Eine 23-Jährige habe sich darüber lustig gemacht. Darüber sei es zum Streit gekommen, andere Fahrgäste hätten sich eingemischt, schließlich sei daraus eine Schlägerei entstanden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

An einer Haltestelle stiegen die Beteiligten aus. Der 17-Jährige - offenbar von seiner Übelkeit genesen - schlug dort auf einen 25-Jährigen ein. Die 23-Jährige verteidigte den Mann und schlug wiederum auf den Jugendlichen ein. Ernsthaft verletzt worden sei niemand, erklärte die Polizei.

Von LVZ

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.