Region

Grünes Licht für 18. Sparkassen-Festungslauf in Königstein

Das allgemeine Waldbetretungsverbot wurde aufgehoben. Das bedeutet auch grünes Licht für den 18. Sparkassen-Festungslauf am 12. August.

Das allgemeine Waldbetretungsverbot wurde aufgehoben. Das bedeutet auch grünes Licht für den 18. Sparkassen-Festungslauf am 12. August.

Königstein. Da das allgemeine Waldbetretungsverbot für den Landkreis Sächsische Schweiz-Ostergebirge am Sonntag aufgehoben wurde, kann der 18. Sparkassen-Festungslauf nun doch wie geplant am 12. August auf der 9,4-Kilometer-Strecke in Königstein stattfinden. Aus dem Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge gab es nun ebenfalls eine positive Entscheidung zur Durchführung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ab 15 Uhr findet am Freitag erstmals ein Warm-Up auf dem Königsteiner Stadtplatz statt, bei dem sich Teilnehmer gemeinsam vor dem Lauf aufwärmen können. Der Startschuss für die Laufveranstaltung hinauf zur Festung fällt um 18.30 Uhr am Haus des Gastes, Am Schreiberberg.

Auch für die Nordic Walker und die Teilnehmer am 7,7-Kilometer-Lauf geht es dort los. Der 1,3-Kilometer-Lauf startet ebenfalls um 18.30 Uhr, allerdings auf dem Marktplatz auf der Festung.

Anmeldung online bis 10. August um 24 Uhr oder mit einer Nachmeldegebühr bis 30 Minuten vor dem Start.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Internet festungslauf.de

Von as

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen