Brandermittlungen laufen

Große Lagerhalle in Heidenau niedergebrannt

Symbolbild: In Heidenau ist es am frühen Silvesterabend zu einem Großbrand in einer Lagerhalle gekommen.

Symbolbild: In Heidenau ist es am frühen Silvesterabend zu einem Großbrand in einer Lagerhalle gekommen.

Heidenau. Eine große Lagerhalle in Heidenau (Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) bei Dresden hat am Silvesterabend lichterloh gebrannt. Wie es zu dem Ausbruch des Feuers kam, sei noch unklar, sagte ein Polizeisprecher am Samstagmorgen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Facebook, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Die Kriminalpolizei nehme die Ermittlungen im Laufe des Tages auf. Verletzte habe es nicht gegeben. Die Feuerwehren der Umgebung hatten den Brand kurz nach Mitternacht gelöscht. Die Halle sei aber fast vollständig niedergebrannt, teilte die Polizei mit.



Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen