Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

A4 in Richtung Dresden

Geplatzter LKW-Reifen verursacht Unfall

(Symbolbild).

(Symbolbild).

Dresden/Görlitz.Am Sonnabend gegen 23 Uhr hat sich auf der Autobahn A4 in Richtung Dresden ein Unfall mit sechs beteiligten Autos ereignet. In Höhe des Kilometers 39 platzte einem 51-jährigen LKW-Fahrer hinten links ein Reifen, wodurch große Reifenteile und Teile des zerstörten Radkastens auf der Fahrbahn liegen blieben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Fahrer fünf nachfolgender PKW konnten den auf beiden Fahrspuren liegenden Fahrzeugteilen nicht mehr ausweichen, so dass ihre Autos beschädigt wurden. Dabei entstand nach Angaben der Polizei ein Sachschaden von rund 20.000 Euro.

Von awo

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.