Radebeul

Fußgänger schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen nach Zusammenstoß

Der Unfall ereignete sich auf der Meißner Straße. Die Polizei sucht Zeugen (Symbolbild).

Der Unfall ereignete sich auf der Meißner Straße. Die Polizei sucht Zeugen (Symbolbild).

Radebeul. Schwere Verletzungen erlitt ein 63-Jährigee am Sonnabend bei einem Unfall auf der Meißner Straße. Die Polizei sucht Zeugen des Zusammenstoßes.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Mann überquerte nachmittags nahe der Stadtgrenze zu Dresden die Meißner Straße. Dabei wurde er von einem Opel Zafira erfasst, der aus einer Einfahrt nach links auf die Straße bog, um in Richtung Coswig zu fahren. Der 63-Jährige stürzte und verletzte sich schwer.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sind gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden entgegen unter 0352 483 2233.

Von lg

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen