Raub

Fußballspiel in Rammenau: DSC-Fans angegriffen und verletzt

Der Vorfall ereignete sich nach dem Abpfiff (Symbolbild).

Der Vorfall ereignete sich nach dem Abpfiff (Symbolbild).

Rammenau. Am Sonntagnachmittag sind in Rammenau im Landkreis Bautzen Fußballfans aneinandergeraten. Der Dresdner SC 1898 trat dort zum Auswärtsspiel beim SV 1910 Edelweiß Rammenau an.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach Abpfiff griffen laut Polizei fünf bis sechs schwarz gekleidete und vermummte Personen eine gut 15-köpfige Fangruppe des DSC an. Die Angreifer schlugen und traten nach den Anhängern und raubten Fanschals und eine Fahne. Zwei Personen kamen verletzt ins Krankenhaus. Die Täter konnten zunächst unerkannt entkommen.

Von fkä

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen