Neustadt in Sachsen

Frau ohne Führerschein verursacht Autounfall

Symbolfoto

Symbolfoto

Neustadt. Eine 23-Jährige ohne Führerschein hat am Donnerstag in Neustadt in Sachsen einen Autounfall verursacht. Auf der Bahnhofstraße war ihr Opel mit einem anderen Wagen zusammengestoßen. An einer Ampel rollte der Opel rückwärts und rammte das Auto dahinter. Bei der Unfallaufnahme stellten Polizisten fest, dass die 23-Jährige keine Fahrerlaubnis hatte. Sie muss sich wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von SL

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken