15.000 Euro Schaden

Explosion im Badezimmer: Seniorenpaar im Krankenhaus

Symbolbild Krankenwagen

Bautzen. Nach ersten Erkenntnissen war am Samstag aus noch ungeklärter Ursache ein Wasserkessel in Brand geraten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Durch die Hitze explodierte eine in der Nähe stehende Flasche Haarspray, wie die Polizeidirektion Görlitz mitteilte. Die Detonation verursachte einen Schaden von etwa 15 000 Euro. Die Bewohner, ein 83-jähriger Mann und dessen 80-jährige Ehefrau, wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

lvz.

Mehr aus Mitteldeutschland

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.