Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Justiz

Eilurteil am Amtsgericht Pirna gegen unerlaubt Eingereisten

Wie die Staatsanwaltschaft Dresden mitteilte, ist der Mann wiederholt einschlägig in Erscheinung getreten.

Wie die Staatsanwaltschaft Dresden mitteilte, ist der Mann wiederholt einschlägig in Erscheinung getreten.

Pirna. Am Amtsgericht Pirna ist am Freitag ein 52-Jähriger in einem beschleunigten Verfahren zu acht Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt worden. Der Mann aus Serbien war in der Nacht zum Freitag auf dem Parkplatz „Am Heideholz“ an der A 17 bei Bad Gottleuba-Berggießhübel festgenommen worden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Er hätte nicht ins Bundesgebiet einreisen dürfen, weil gegen ihn eine Einreisesperre bis zum 21. Oktober 2022 bestand. Wie die Staatsanwaltschaft Dresden mitteilte, war der Verurteilte am 22. Oktober 2019 bereits einmal abgeschoben worden. Der 52-Jährige sei in der Vergangenheit bereits mehrfach und einschlägig strafrechtlich in Erscheinung getreten.

Von fkä

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.