Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Nossen

Drei Verletzte nach Unfall auf A 4

Der Golf wurde durch den Aufprall von der Fahrbahn geschleudert und blieb am Wildzaun auf der Seite liegen.

Der Golf wurde durch den Aufprall von der Fahrbahn geschleudert und blieb am Wildzaun auf der Seite liegen.

Nossen.Bei einem Unfall auf der Autobahn 4 sind am Morgen des zweiten Weihnachtsfeiertages drei Personen verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen war ein Skoda-Fahrer kurz vor der Anschlussstelle Berbersdorf auf einen vorausfahrenden Golf aufgefahren. Der Golf wurde von der Fahrbahn geschleudert und blieb am Wildzaun auf der Seite liegen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eine Frau musste von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit werden. Sie und ein weiterer Insasse wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein Hund, der sich ebenfalls im Golf befand, blieb unverletzt und wurde zunächst einem Tierheim übergeben. Der Skodafahrer konnte vor Ort behandelt werden.

Die A 4 musste in Richtung Chemnitz zeitweise gesperrt werden. Es bildete sich ein Stau. Die Freiwilligen Feuerwehren Nossen und Siebenlehn waren mit 60 Kameraden im Einsatz. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.