Betrugsmasche

Dohna: Falscher Klempner betrügt Seniorin um 300 Euro

Die Seniorin informierte die Polizei am Montag über den Vorfall (Symbolbild).

Die Seniorin informierte die Polizei am Montag über den Vorfall (Symbolbild).

Dohna. Ein Mann hat vergangene Woche eine Seniorin um 300 Euro betrogen. Wie die 81-Jährige der Polizei am Montag mitteilte, habe der Mann offenbar ein Telefonat mitgehört, in dem die Frau nach einem Klempner für ihr kaputtes Toilettenbecken suchte. Daraufhin habe sich der Mann als Klempner ausgegeben und ihr zugesichert, dass er sich um Ersatz kümmere. Er verlangte 300 Euro, was die Seniorin ihm auch gab. Der unbekannte Mann verließ den Ort und kehrte nicht zurück.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von cs

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen