Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Fremdenfeindliche Tat

Deutscher greift Syrer in Sebnitz auf offener Straße mit einer Eisenkette an

In Sebnitz ist am Mittwochnachmittag ein 20-jähriger Syrer von einem Unbekannten angegriffen worden.

In Sebnitz ist am Mittwochnachmittag ein 20-jähriger Syrer von einem Unbekannten angegriffen worden.

Sebnitz.In Sebnitz ist am Mittwochnachmittag ein 20-jähriger Syrer von einem Unbekannten angegriffen worden. An der Lange Straße schubste der Angreifer sein Opfer zunächst von hinten und rief fremdenfeindliche Parolen. Anschließend schlug der Täter mit einer Eisenkette auf den syrischen Staatsbürger ein. Dieser erlitt laut Polizeiangaben Verletzungen am Kopf.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Staatschutzdezernat der Dresdner Polizei ermittelt derzeit in Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt Sachsen wegen einer gefährlichen Körperverletzung. Die Ermittler unterstellen dem unbekannten Täter Fremdenfeindlichkeit als Motiv für seine Tat.

Momenten sucht die Polizei nach Zeugen, die den Überfall beobachtet haben und Angaben zum Täter machen können. Der Angreifer wird als etwa 170 Zentimeter großer Deutscher mit kräftiger Statur beschrieben. Er hat vorn Glatze, hinten die blonden Haare zu einem Zopf gebunden und einen langen blonden Bart. An einem Ohr trägt er sowohl kleinere Ohrringe als auch einen Tunnelohrring. Der Mann ist mindestens 30 Jahre alt. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.