Freital

Betrunkener skandiert verfassungsfeindliche Parolen

Die Polizei nahm den Schreihals in Gewahrsam (Symbolbild).

Die Polizei nahm den Schreihals in Gewahrsam (Symbolbild).

Freital. Nahe eines Freitaler Spielplatzes hat am Freitagnachmittag ein 44-Jähriger verfassungswidrige Parolen gegrölt und den Hitlergruß gezeigt. Der betrunkene Mann brüllte an der Ecke Körnerstraße/Poisentalstraße zudem Hasstiraden gegen Ukrainer, Polen und Russen, teilte die Polizei mit. Er forderte, dass alle „Ausländer“ in ihre Heimatländer gehen sollten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Alarmierte Polizeibeamte stellten bei dem Schreihals einen Alkoholwert von rund 1,5 Promille fest und nahmen den Mann in Gewahrsam. Nun wird unter anderem wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen gegen ihn ermittelt.

Von ttr

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken