Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Polizeieinsatz

Betrunkene Igel: Eierlikör setzt Tiere wohl außer Gefecht

Eine Polizistin übergibt die betrunkenen Igel an den Tierpark

Eine Polizistin übergibt die betrunkenen Igel an den Tierpark.

Erfurt.Eine achtlos weggeworfene Flasche Eierlikör hat zwei Igeln in Erfurt wohl einen Kater beschert. Polizisten fanden nach einem Hinweis einer Frau die zwei Tiere am Sonntag regungslos auf einem Spielplatz auf dem Petersberg. Die Tiere sollen sich nach Polizeiangaben vom Sonntag zuvor wohl am Inhalt der beschädigten Flasche bedient haben und haderten anschließende mit den Folgen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Polizisten brachten die hauptsächlich nachtaktiven Tiere in den Erfurter Zoopark, wo sich Experten ihrer annahmen. Dort "nüchterten" die Tiere aus. Die Polizei verwies darauf, Müll ordentlich zu entsorgen - vor allem auch zum Schutz von Kindern und Tieren.

LVZ

Mehr aus Landkreis Leipzig

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.