Pulsnitz

Betrunkene Autofahrerin fällt Polizei vor die Füße

Symbolbild.

Symbolbild.

Pulsnitz. Eine völlig betrunkene Frau hat am Mittwochabend einen Autounfall auf einem Supermarktplatz an der Dresdener Straße in Pulsnitz verursacht. Sie fuhr mit ihrem Peugeot gegen ein Schild und verursachte einen Blechschaden in Höhe von rund 500 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Gravierender ist, was nach dem Unfall passierte. Die 51-Jährige fiel beim Versuch, aus ihrem Auto auszusteigen, der Polizeistreife quasi für die Füße. Dabei verletzte sie sich leicht. Sanitäter mussten die Betrunkene vor Ort behandeln. Ein Test ergab einen Wert von 3,1 Promille.

Von uh

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen