Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Bei Zwickau

Bauernsohn stirbt nach Arbeitsunfall

Ein Krankenwagen im Einsatz. (Symbolbild)

Ein Krankenwagen im Einsatz. (Symbolbild)

Zwickau/Hartenstein.Bei Arbeitsunfällen in einem Baumarkt in Zwickau und an einem Grundstück in Hartenstein (Landkreis Zwickau) sind am Mittwoch eine Frau und ein Mann verunglückt. Dem 29-Jährigen rollte in Hartenstein der Anhänger, an dem er gerade arbeitete, gegen die Brust, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Sohn eines Bauern wurde noch schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, starb aber wenig später.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Baumarkt-Angestellte in Zwickau bediente gerade Kunden, als mehrere schwere Teile auf sie fielen. Die 30-Jährige kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Von LVZ/dpa

Mehr aus Landkreis Leipzig

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.