Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Autobahn

Bauarbeiten auf der A 4 bei Hermsdorf ab Montag

Die Geschwindigkeit im Baustellenbereich wird auf 60 Stundenkilometer beschränkt (Symbolbild).

Die Geschwindigkeit im Baustellenbereich wird auf 60 Stundenkilometer beschränkt (Symbolbild).

Hermsdorf/Ottendorf-Okrilla.Au­tofahrer müssen ab Montag, 28. September, mit Einschränkungen auf der A4 rechnen, teilt das Landesamt für Straßenbau und Verkehr mit. Voraussichtlich bis zum 14. November bleiben zwischen den Anschlussstellen Hermsdorf und Ottendorf-Okrilla in beide Fahrtrichtungen nur zwei Fahrstreifen befahrbar. Ein Fahrstreifen aus Richtung Dresden wird auf die Richtungsfahrbahn Görlitz übergeleitet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zwei Überführungen bekommen im Mittelstreifen neue Fahrzeug-Rückhaltesysteme. Außerdem wird die Schutzeinrichtung zwischen dem Parkplatz Am Eichelberg und der Anschlussstelle Hermsdorf umgebaut: Dort soll die Betongleitwand am rechten Fahrbahnrand in Fahrtrichtung Dresden ausgetauscht werden. Die Geschwindigkeit im Baustellenbereich wird auf 60 Stundenkilometer beschränkt.

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.