Verbrechen

Bannewitz: Mann tritt nach eigenem gefährlichen Manöver gegen Seat und beleidigt den Fahrer

Symbolfoto

Symbolfoto

Bannewitz. Ein bislang unbekannter Mercedes-Fahrer hat am Mittwoch gegen 17.15 Uhr einen Seat Ibiza beschädigt und den 31-jährigen Fahrer beleidigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Laut Polizei überholte der Unbekannte den Seat auf der August-Bebel-Straße in Richtung Bundesstraße 170 in einem Cabriolet Mercedes SLK. Anschließend bremste er so abrupt, dass der 31-Jährige nur mit einer Gefahrenbremsung den Zusammenstoß verhindern konnte.

Daraufhin stieg der Mercedesfahrer aus, trat gegen den Seat und beleidigte den 31-jährigen Fahrer. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Beide Männer setzten ihre Fahrt fort und hielten an der Kreuzung zur B 170 nebeneinander an. Erneut beleidigte der Mercedes-Fahrer den 31-Jährigen. Die Polizei ermittelt wegen Nötigung im Straßenverkehr, Sachbeschädigung und Beleidigung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hinweise: Tel.: 0351 483 22 33

Von tik

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen