Gepäck bei Flucht zurückgelassen

Rucksacktouristen in Bad Schandau von Wildschweinrotte überrascht

Zwei Rucksacktouristen wurden in der Nacht zu Donnerstag auf den Elbwiesen in Bad Schandau von einer Wildschweinrotte überrascht. (Symbolbild)

Zwei Rucksacktouristen wurden in der Nacht zu Donnerstag auf den Elbwiesen in Bad Schandau von einer Wildschweinrotte überrascht. (Symbolbild)

Bad Schandau. Zwei Rucksacktouristen wurden in der Nacht zu Donnerstag auf den Elbwiesen in Bad Schandau von einer Wildschweinrotte überrascht. Wie die Polizei mitteilte, sei den beiden zwar die Flucht vor den Tieren gelungen, allerdings hatten sie ihr Gepäck zurücklassen müssen. Sie meldeten sich per Notruf bei den Beamten, welche daraufhin die Rucksäcke von den Elbwiesen holten und die Touristen wohlbehalten nach Bad Schandau brachten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von bw

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen