Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Bad Gottleuba

Mutmaßliche Hehlerinnen mit hochwertigen Werkzeugen auf der A 17 gestoppt

Symbolfoto

Symbolfoto

Bad Gottleuba. Beamten der Gemeinsamen Fahndungsgruppe sind am Freitag auf der Autobahn 17 zwei mutmaßliche Hehlerinnen ins Netz gegangen. Wie die Polizei mitteilt, wurden die 32 und 36 Jahre alten Frauen an der Anschlussstelle Bad Gottleuba gestoppt und ihr Transporter kontrolliert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im Wagen fanden die Beamten unter mehreren Möbelstücken auch rund 120 Baumaschinen und teils hochwertige Werkzeuge. Eine Überprüfung ergab, dass Teile davon in Berlin und Brandenburg gestohlen worden waren. Die Ladung wurde sichergestellt und gegen die 32-jährige Serbin sowie die 36-jährige Ungarin Anzeige wegen gewerbsmäßiger Hehlerei gefertigt.

Von DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.