Pirna

Autodiebe bauen Unfall mit ihrer Beute

Symbolfoto

Symbolfoto

Pirna. Zwei Autodiebe haben in der Nacht zu Mittwoch einen Unfall mit ihrer Beute verursacht. Die Männer kollidierten an der Königsteiner Straße mit dem Suzuki Baleno mit einem Ampelmast und flüchteten unerkannt. Das Fahrzeug wurde dabei derart beschädigt, dass es nicht mehr fahrtauglich war. Ermittlungen ergaben, dass der Wagen zuvor von einem Pflegedienst an der Arthur-Weineck-Straße in Dresden gestohlen worden war.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dort hatten die Diebe die Tür aufgehebelt, die Räume durchsucht und Fahrzeugschlüssel, Fahrzeugpapiere sowie zwei Dienstfahrzeuge entwendet. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Schaden in Höhe von rund 7000 Euro. Der Schaden im Zusammenhang mit dem Einbruch konnte noch nicht beziffert werden

Von DNN

Mehr aus Umland

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.