Technischer Defekt

Auto brennt auf A4 nahe Bautzen aus

Auf der A4 bei Bautzen ist ein Auto in Flammen aufgegangen. (Symbolbild)

Auf der A4 bei Bautzen ist ein Auto in Flammen aufgegangen. (Symbolbild)

Bautzen. Ein Auto ist auf der Autobahn 4 nahe Bautzen bei einem Feuer zerstört worden. Der 30 Jahre alte Fahrer habe das Fahrzeug in der Nacht zu Donnerstag noch rechtzeitig stoppen und auf dem Standstreifen zwischen den Anschlussstellen Weißenberg und Bautzen-Ost abstellen können, sagte ein Sprecher der Polizei Görlitz am Morgen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Feuerwehr löschte die Flammen, das Auto hat einen Totalschaden. Möglicherweise sei das Feuer durch einen technischen Defekt entstanden, sagte der Sprecher weiter. Es sei zu keinen größeren Behinderungen im Verkehr gekommen. Der Fahrer blieb unverletzt. Den Sachschaden konnte der Sprecher nicht beziffern.

Von RND/dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen