Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Agentur für Arbeit Pirna/ Freital

Ausbildung Last-Minute? – Der Endspurt hat begonnen

Das Handwerk macht auf immer größere Probleme aufmerksam, Ausbildungsplätze zu besetzten. Foto: Maja Hitij

Das Handwerk macht auf immer größere Probleme aufmerksam, Ausbildungsplätze zu besetzten. Foto: Maja Hitij

Pirna/Freital.Der Endspurt auf dem Ausbildungsmarkt hat begonnen. Trotzdem gibt es noch mehr als dreihundert freie Ausbildungsstellen in rund einhundert verschiedenen Berufen, die bisher unbesetzt blieben. Deshalb lädt die Agentur für Arbeit zum „Last-Minute Ausbildungs-Aktionstag“ ein. Jugendliche ohne Ausbildungsvertrag in der Tasche und deren Eltern können sich am 28. August, von 14 bis 18 Uhr, im Berufsinformationszentrum (BiZ) Pirna, Seminarstraße 9, sowie in der Agentur für Arbeit Freital, Dresdner Straße 107, 2. Etage, Raum 2.22, über freie Lehrstellen informieren und rund um das Thema Ausbildung und Beruf beraten lassen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ausbildungssuchende sollten ihre kompletten Bewerbungsunterlagen mit Zeugnissen dabei haben. Infos gibt es im Netz unter http://dasbringtmichweiter.de/ausbildungklarmachen/.

Von Carolin Seyffert

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.