Unfall am Stauende

A4 bei Klipphausen: Auffahrunfall sorgte für Sperrung

Am Ende eines Staus ist es am Mittwochabend zu einem Auffahrunfall gekommen, wegen dem die Autobahn zwei Stunden lang gesperrt war (Symbolbild).

Am Ende eines Staus ist es am Mittwochabend zu einem Auffahrunfall gekommen, wegen dem die Autobahn zwei Stunden lang gesperrt war (Symbolbild).

Klipphausen. Ein Unfall am Ende eines Staus auf der Autobahn 4 bei Klipphausen hat am Mittwochabend für noch mehr Stau gesorgt. Ein Sattelschlepper war auf einen anderen Sattelschlepper aufgefahren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 45-jährige Fahrer des auffahrenden Fahrzeugs verletzte sich leicht und es entstand ein Sachschaden von 80 000 Euro. Die A4 war in Richtung Dresden für etwa zwei Stunden voll gesperrt.

Von lg

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken