Zwei Verletzte nach Unfall in Kesselsdorf

Auf dem Weg zum Rettungseinsatz verunglückt

Der verunglückte Notarztwagen.

Der verunglückte Notarztwagen.

Kesselsdorf. Am Dienstagabend kam es gegen 21.45 Uhr auf der Kesseldorfer Straße (B 173) in Kesselsdorf zu einem Verkehrsunfall. An der Kreuzung Sachsenallee fuhren ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) Mercedes-Benz Vito des DRK und ein VW Touareg zusammen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Notarztwagen war im Einsatz und mit Sondersignal auf der Bundesstraße unterwegs. Beim Befahren der Kreuzung zur Sachsenallee prallte er mit dem Touareg zusammen. Dessen 46-jähriger Fahrer hatte die Kreuzung aus Richtung Zschoner Ring befahren, so die Polizei.

Der Notarzt und der Rettungsassistent wurden leicht verletzt. Der VW-Fahrer hatte Glück und kam mit dem Schrecken davon. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 20 000 Euro.

Von rh/DNN

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen