Freital

Am Bahnhof Potschappel zeigt neues Uhrwerk die Zeit an

Die eue Bahnhofsuhr in Potschappel läuft.

Die eue Bahnhofsuhr in Potschappel läuft.

Freital. Neue Zeiger und ein neues Ziffernblatt zeigen am Bahnhof Potschappel in Freital wieder die Zeit an. Die Stadt hat eine neue Uhr in Betrieb genommen. „Das alte Gerät wurde im Zuge der Gebäudesanierung vor etwa zwei Monaten abgeschaltet und ausgebaut. Es lief bis dahin bereits nur noch provisorisch, teilte Stadtsprecher Matthias Weigel mit. Die neue Uhr verfügt über ein funkgesteuertes Uhrwerk. Sie ist auf der Vorderseite des Gebäudes aus Richtung Platz des Handwerkes zu sehen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Stadt Freital hat den ehemaligen Bahnhof Potschappel 2014 erworben. Im Zuge des Umbaus sollen bis Sommer 2019 etwa 40 Verwaltungsarbeitsplätze und zudem neue und zeitgemäße Räume für die Stadtratsfraktionen entstehen. Weiterhin sind im Erdgeschoss ein Bürgerbüro sowie ein Mehrzweckbereich geplant, der künftig für die Stadtteilarbeit und öffentliche Veranstaltungen zur Verfügung steht. Insgesamt wird das Gebäude rund 1350 Quadratmeter Nutzfläche bieten. Die Kosten für den Umbau liegen bei rund 4,1 Millionen Euro und werden mit rund 1,5 Millionen Euro aus Städtebau-Fördermitteln des Freistaates und des Bundes gefördert.

Der 1855 erbaute Bahnhof dient auch in Zukunft weiter als Station für S- und Regionalbahnen. Mit dem Abbau der Gerüste präsentiert sich der Bahnhof seit ein paar Tagen mit neuem Dach und modernen Zwischenbauten.

Von S.K.

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.