Thiendorf

Alkoholisierter Quadfahrer verursacht Verkehrsunfall

Der Mann war während des Unfalls alkoholisiert. (Symbolfoto)

Der Mann war während des Unfalls alkoholisiert. (Symbolfoto)

Thiendorf . Am Montagnachmittag hat ein alkoholisierter Quadfahrer eine Kollision verursacht. Der 30-Jährige war auf der Straße Am Kettenbach unterwegs, als er plötzlich stark abbremste und von seinem Gefährt fiel. Sein Quad hingegen steuerte gegen ein Fiat Wohnmobil im Gegenverkehr.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Polizisten stellten bei der Unfallaufnahme fest, dass der Quadfahrer 1,7 Promille im Blut hatte. Zudem war sein Fahrzeug nicht pflichtversichert. Entsprechende Anzeigen waren die Folge.

Von mb

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.