Zugfahrt


Advents-Fahrten mit dem „Lößnitzdackel“ und der „Stangen-Elli“

Die Lößnitzgrundbahn fährt in der verschneiten Winterlandschaft am Dippelsdorfer Teich über einen Damm. Die im Volksmund als "Lößnitzdackel" oder "Grundwurm" bekannte Schmalspurbahn hat eine Spurweite von 750 Millimeter und geht von Radebeul bis Radeburg.

Die Lößnitzgrundbahn fährt in der verschneiten Winterlandschaft am Dippelsdorfer Teich über einen Damm. Die im Volksmund als "Lößnitzdackel" oder "Grundwurm" bekannte Schmalspurbahn hat eine Spurweite von 750 Millimeter und geht von Radebeul bis Radeburg.

Loading...
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen