Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Autobahndreick

Abgedrängt? Ford fährt auf der A 4 bei Nossen in Absperrung

Die Polizei sucht Zeugen (Symbolbild).

Die Polizei sucht Zeugen (Symbolbild).

Klipphausen.Am Autobahndreieck Nossen auf der A 4 ist am Donnerstagnachmittag der Fahrer eines Ford Mondeo mit seinem Auto in eine Baustellenabsperrung gerauscht. Wie der Mann berichtete, war er gegen 13.30 Uhr auf der linken Fahrspur in Richtung Dresden unterwegs, als im Baustellenbereich plötzlich ein zweites Fahrzeug auf die linke Spur zog.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 33-Jährige lenkte nach links, um einen Zusammenstoß zu vermeiden und kollidierte mit der Absperrung. Der Fahrer des zweiten Wagens fuhr weiter. Die Polizei sucht deshalb Zeugen. Hinweise zum Unfallhergang und dem flüchtigen Fahrer nehmen die Beamten unter (0351) 483 22 33 entgegen.

Von fkä

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.