Bahretal

Kontrolle auf der A 17: Zoll findet eine Tonne unversteuerten Shisha-Tabak

Insgesamt 1.008 Kilogramm Shisha-Tabak stellte der Zoll am 3. März 2023 bei einer Kontrolle auf der Autobahn 17 bei Bahretal sicher.

Insgesamt 1.008 Kilogramm Shisha-Tabak stellte der Zoll am 3. März 2023 bei einer Kontrolle auf der Autobahn 17 bei Bahretal sicher.

Dresden. Beamte des Dresdner Zolls haben vergangene Woche einen großen Fund in einem Kleintransporter gemacht. Der Fahrer war auf der A 17 bei Bahretal kontrolliert worden, händigte einen schwer lesbaren Frachtbrief aus und gab an, Lebensmittel in Kartons zu transportieren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein Blick in die 42 Kartons offenbarte den Zollbeamten aber etwas anderes: In den Kisten befanden sich Kunststoffdosen, in denen wiederum insgesamt rund eine Tonne Wasserpfeifentabak steckte. Das Problem: der Tabak war unversteuert, der Steuerschaden beläuft sich auf annähernd 50.000 Euro.

Gefunden wurden in den Kleintransporter 42 Kartons, darin wiederum kleinere Kartons mit Kunststoffdosen voller Wasserpfeifentabak.

Gefunden wurden in den Kleintransporter 42 Kartons, darin wiederum kleinere Kartons mit Kunststoffdosen voller Wasserpfeifentabak.

Der Fahrer sieht sich nun mit einem Steuerstrafverfahren konfrontiert, der Tabak wurde sichergestellt. Gekommen war er den Angaben zufolge aus Rumänien, das Fahrziel waren die Niederlande.

Mehr aus Umland

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken