Stolpen

64-jähriger Rollerfahrer mit 1,8 Promille unterwegs

Die Polizei des Sebnitzer Reviers stellte am Sonntagmorgen einen alkoholisierten Rollerfahrer. (Symbolfoto)

Die Polizei des Sebnitzer Reviers stellte am Sonntagmorgen einen alkoholisierten Rollerfahrer. (Symbolfoto)

Stolpen. Ein 64-Jähriger hat am Sonntagmorgen in einem alkoholisierten Zustand die Schützenhausstraße auf seinem Elektro-Roller befahren. Aufgrund seines fehlenden Helmes geriet der Mann in die Polizeikontrolle des Sebnitzer Reviers. Wegen Alkoholgeruch musste der Fahrer pusten: Der Test ergab einen Wert von etwa 1,8 Promille.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Daraufhin wurde eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein einbehalten.

Von mb

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.