Stolpen

44-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall – Polizei sucht Zeugen

Die Straße war nach dem tödlichen Unfall vier Stunden voll gesperrt (Symbolbild)

Die Straße war nach dem tödlichen Unfall vier Stunden voll gesperrt (Symbolbild)

Stolpen. Bei einem Unfall in Langenwolmsdorf ist am Dienstagmorgen ein Pedelecfahrer ums Leben gekommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 44-Jährige war auf der Neustädter Landstraße in Richtung Stolpen unterwegs. An der Ecke Hauptstraße erfasste ihn ein entgegenkommender VW Caddy, der nach links in Richtung Rückersdorf abbog. Der Pedelecfahrer stürzte und erlitt tödliche Verletzungen.

Die Straße war in dem Bereich mehr als vier Stunden voll gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache und sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden entgegen unter Tel.: 0351 483 2233.

Von lg

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken