Sebnitz

19-Jähriger verunglückt mit Harley-Davidson und verletzt sich schwer

Symbolfoto

Symbolfoto

Dresden. Am Samstagnachmittag kam es auf der S154 zu einem Unfall. Ein 19-Jähriger war mit seiner Harley-Davidson von Sebnitz nach Lichtenhain unterwegs, als er in einer Linkskurve aus bisher noch ungeklärter Ursache stürzte. Dabei zog er sich schwere Verletzungen an beiden Beinen zu und kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Dresdner Krankenhaus. Für die Zeit der Unfallaufnahme, Versorgung des Verletzten sowie Bergung des Motorrads musste die Straße für etwa 1,5 Stunden voll gesperrt werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von fg

Mehr aus Umland

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen