Bundesstraße 172

18-jähriger Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt

Symbolfoto

Symbolfoto

Bad Schandau. Bei einem Unfall auf der B 172 zwischen Bad Schandau und Königstein ist am Montag ein 18 Jahre alter Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der junge Mann war in einer Kurve mit seiner Yamaha auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem entgegenkommenden Hyundai kollidiert. Nach einer ersten Behandlung vor Ort musste er mit einem Rettungshubschrauber in das Uniklinikum nach Dresden geflogen werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der entstandene Schaden wird auf rund 14 000 Euro geschätzt. Die B 172 war bis kurz nach 16 Uhr in beiden Richtungen gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Von mf

Mehr aus Umland

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen