Landkreis Meißen

17 Jahre alter Motorradfahrer stirbt nach Unfall nahe Nossen

Die Polizei und ein Sachverständiger ermittelten bis zum Abend zur Unfallursache.

Die Polizei und ein Sachverständiger ermittelten bis zum Abend zur Unfallursache.

Nossen. Ein 17-jähriger Motorradfahrer ist nach einem Unfall in der Nähe von Nossen (Landkreis Meißen) gestorben. Der Jugendliche kollidierte mit einem Auto und erlitt dabei schwere Verletzungen, denen er später im Krankenhaus erlag, wie ein Polizeisprecher am Freitagmorgen sagte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach ersten Erkenntnissen war der Fahrer eines VW Golf am Donnerstagnachmittag an der Kreuzung einer Kreisstraße zwischen Katzenberg und Wendischbora mit dem von rechts kommenden Motorrad zusammengestoßen. Der 17-Jährige wurde von seiner 125er MZ geschleudert.

Der 27 Jahre alte Autofahrer blieb unverletzt.

Von dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen