Freital

17-Jähriger von Gruppe Jugendlicher beraubt

Symbolfoto

Symbolfoto

Freital. Ein 17-Jähriger ist am Sonntagnachmittag in Freital ausgeraubt worden. Eine Gruppe Jugendlicher umstellte ihn und forderte sein Smartphone. Als er sich weigerte, schlugen sie ihn und entrissen ihm das Handy. Der 17-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Das Smartphone hat einen Wert von 260 Euro. Alarmierte Polizeibeamte konnten im Zuge der Fahndung bisher einen 14-Jährigen ermitteln, der offenbar an dem Raub beteiligt war.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von DNN

Mehr aus Umland

 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken